4. Mai - 4. Juni 2019

Literaturfestival im Stadtteil Bärendorf

 

Sag Guten Tag Poesie! 

 
Gedichte vermutet man meist zwischen zwei verstauben Buchdeckeln im hinterletzten Regalwinkel der Bibliothek ungelesener Bücher, nicht an der nächsten Straßenecke, dem eigenen Wohnzimmer oder im nächsten Hinterhof. Doch genau dort gehören sie hin. Poesie lässt sich überall entdecken, aber vor allem im Mai zwischen Kohlenstraße und Knoopstraße, denn der Stadtteil Bärendorf wird einen Monat lang in aller Alltäglichkeit zur Poesiestätte. Vom lyrischen Spaziergang über Hausbesuche von Poeten, bis hin zu einem Jazz Slam oder wer weiß, vielleicht einem Gedicht direkt vor Ihrer Tür?

Enttäuscht, weil du es verpasst hast?

Poesie trifft Alltag ist noch nicht vorbei...es geht weiter, bleibt dran und seid gespannt!

Der Sommer steht gerade im Stern schöner neuer Entwicklungen, ab Herbst gibt es mehr Termine. Wir lieben unser Publikum, nur durch euch konnten wir solch Sprachzauber in Bärendorf gemeinsam zelebrieren. <3